Willkommen auf der Webseite des Radsportclubs Eifelland Mayen e.V.

Unser Verein betreibt in annähernd allen Altersklassen Breiten- und Rennsport auf der Straße und im Gelände. Die Pflege und Förderung des Amateur-Rennsports sowie der Jugendarbeit stehen dabei besonders im Fokus. Als Ausrichter von drei großen eigenen Veranstaltungen bieten wir unseren Gästen ein Mountainbike-Rennen im Frühjahr, eine RTF mit Marathon im Sommer und eine CTF Anfang Herbst. Gemeinsame Trainingsausfahrten und ganzjährige Teilnahmen bei zahlreichen Renn- und Breitensportveranstaltungen in der Region und darüber hinaus sind Kern unseres Vereinslebens. Der sportliche Gemeinschaftssinn wird großgeschrieben und durch ein breites Angebot an Tagestouren und mehrtägigen Etappenfahrten gestärkt. Auch der Besuch von Profirennen und andere gesellige Anlässe kommen nicht zu kurz. Wer Näheres über den Verein erfahren will, ist herzlich zum "Vereinsabend" eingeladen - immer am ersten Mittwoch des Monats um 20:15 Uhr im Clublokal "Hubertusruh" (Kolpingstraße 51 in Mayen). Und nun viel Spaß beim Stöbern.


Neuigkeiten

30.09.2020: Clubmeisterschaft Finale

Kürzlich fand das Finale der diesjährigen Clubmeisterschaft mit dem CC-Rennen rund um das Waldstadion in Kürrenberg statt. Am Ende einer spannenden Meisterschaft heißen die neuen Clubmeister nun Jan Klapperich (Jug./Jun.), Martin Stahl (Amateure), Johanna Bechtold (Damen) und Alex Münch (Senioren 1) und Wolfgang Mai (Senioren2).

 

Beim separaten Meisterschaftsrennen der Kinder lauten die Clubmeister wie folgt:

Emils Weins (U9m), Emma Klaschus (U9w), Jakob Eiserloh (U11m), Greta Link (U11w) und Johann Link (U15).



08.08.2020: Absage der CTF

Die für den 06. September geplante CTF fällt aus. Damit müssen wir beauerlicherweise auch unsere letzte eigene Großveranstaltung für dieses Jahr absagen, denn nach Abwägung aller Aspekte und unter Berücksichtigung des enormen Aufwandes hinsichtlich der Einhaltung aller Hygiene-Regelungen, blieb nur diese Entscheidung. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr unsere Veranstaltungen im gewohnten Rahmen ausrichten können.



23.06.2020: Clubmeisterschaft

Der zweite von drei Läufen zur Clubmeisterschaft fand am vergangenen Samstag statt. Das Bergzeitfahren führte die insgesamt 27 Starter auf knapp 6 Kilometern hinauf nach Langscheid bis ins Ziel am Arfter Skihang. Wie bereits beim ersten Lauf, dem Einzelzeitfahren im Nettetal, fuhren alle Teilnehmer erneut hervorragende Zeiten. Die Clubmeister werden dann schlussendlich im September beim abschließenden MTB-Rennen in Kottenheim ermittelt. Wir sind gespannt...





Neueste Berichte

30.09.2020: Finale Clubmeister. (M. Reis)

Bei herrlichem Spätsommerwetter trafen sich die Radsportler des RSC Eifelland Mayen an der Bunnefixhütte in Kottenheim, um auf einer vereinfachten Strecke des überregionalen Mountainbike-Rennens den dritten und letzten Lauf der Vereinsmeisterschaft auszufahren. Im Hauptfeld wurden alle Erwachsenen-Klassen und die Jugend/Junioren zusammengefasst. Alle starteten gemeinsam und so entwickelte sich ein spannendes Rennen...


30.09.2020: Flüssetour 2020 (M. Reis)

 

Lange Zeit war unklar, ob die traditionelle Flüssetour des RSC Eifelland Mayen in diesem Jahr würde stattfinden können. Einige Wochen vor dem geplanten Start kam die erlösende Nachricht von Cheforganisator Thomas Eggen: Alle vorgesehenen Restaurants und Hotels haben gültige Hygieneregelungen und ein Konzept für die Mayener Radsportler selbst z.B. für die An- und Abreise wurde ebenfalls erarbeitet...


08.08.2020: Bergzeitfahren (M. Reis)

Auch zum zweiten Wertungsrennen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft freuten sich die Mayener Radsportler des RSC Eifelland über eine starke Beteiligung. Beim traditionellen Bergzeitfahren von der Falklaymühle im Nettetal über Langscheid hinauf in den Menkepark standen deutlich über 20 RSCler an der Startlinie. Die Regeln mit dem notwendigen Abstand von einer Minute zwischen den einzelnen Startern kamen den Radsportlern hinsichtlich notwendiger Abstandsregeln natürlich entgegen ...


Termine

Social Media

Partner