Der "MY-Trail" ist eine offizielle, knapp 500 Meter lange Mountainbike- und Freeride-Strecke des RSC Eifelland Mayen e.V. im Mayener Stadtteil Kürrenberg. Federführend von den beiden RSC-Mitgliedern Patrick Cussen und Peter Pickel (sowie weiteren ehrenamtlichen Helfern) erbaut, wurde der Trail im Sommer 2021 nach fünf Jahren Planungs- und Bauzeit offiziell eingeweiht. Gefördert wurde das Vorhaben durch das LEADER-Projekt der europäischen Union, der Bau fand in enger Abstimmung mit dem Forstrevier Mayen-Kürrenberg und der Naturschutzbehörde statt.

Der MY-Trail wartet neben einer rasanten Kurvenfahrt mit mehreren Sprungelementen auf. Mountainbiker, Freerider und Endurofahrer mit technischem Fahrvermögen kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Einsteiger, welche die Hindernisse auch auf leichteren Umwegen umfahren können. Die Befahrung des Trails erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko! Es handelt sich um eine Geländestrecke, welche fahrtechnisches Können sowie ein geeignetes und technisch einwandfreies Fahrrad voraussetzt. Beim Befahren des Trails sind die Nutzungsbestimmungen (siehe unten) zwingend einzuhalten.


Strecke & Anfahrt

Start: Am Hansenkreuz, 56727 Mayen-Kürrenberg

Länge: ca. 500 Meter

Anfahrt: B262 (von Mayen oder aus der Eifel kommend)

Parken: Parkplätze stehen in der näheren Umgebung bereit


Nutzungsbestimmungen

Jeder Nutzer akzeptiert, dass es selbst bei sachgemäßer Nutzung sowie insbesondere in Folge von Witterungseinflüssen oder waldtypischer Gefahren durch umgestürzte Bäume oder herabfallende Äste zu Stürzen und Schäden kommen kann. Vor jeder Benutzung ist der Streckenverlauf einschließlich der Hindernisse mit der gebotenen Vorsicht zu überprüfen. Dem Nutzer obliegt die Verantwortung, selbst zu beurteilen und zu entscheiden, ob er den Anforderungen gewachsen ist. Es wird empfohlen, die Strecke nur in Begleitung einer weiteren Person zu befahren.

 

Die Nutzer sind dazu verpflichtet, sich jederzeit so zu verhalten, dass sie sich und andere Personen nicht gefährden. Hierzu gehören insbesondere ein ausreichender Sicherheitsabstand und eine den Strecken und Sichtverhältnissen sowie den eigenen fahrerischen Fähigkeiten angepasste Geschwindigkeit und Fahrweise. Auf Fußgänger und weitere Waldteilnehmer auf den umliegenden Waldwegen ist zwingend Rücksicht zu nehmen.

 

Die Betreuung der Strecke obliegt dem RSC Eifelland Mayen e.V. und dessen Erfüllungsgehilfen. Diese sind bestrebt, den Trail während der Nutzungszeiten in einem ordnungsgemäßen und sicheren Zustand zu halten. Sollten dennoch sicherheitstechnische Mängel an der Strecke festgestellt werden, bitten wir um eine sofortige Mitteilung an info@rsc-mayen.de.

Hinweise

Die Benutzung der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr. Der RSC Eifelland Mayen, das Forstrevier und die Naturschutzbehörde schließen jegliche Haftung aus.

 

 

Auf der gesamten Strecke besteht Helmpflicht! Weitere Schutzausrüstung wird empfohlen.

 

 

Zur Befahrung sind nur geeignete und technisch einwandfreie Fahrräder (MTB, BMX, Dirtbike...) zu verwenden!

 

 

Bitte hinterlasst den Trail in einem einwandfreien Zustand und nehmt Rücksicht auf die Natur und Umwelt. Entsorgt eure Abfälle in die hierfür vorgesehenen Behälter.

 

 

Bitte nehmt Rücksicht gegenüber Wanderern und anderen Waldbenutzern. Besonders in der Nähe von Wanderwegen ist höchste Vorsicht geboten!

 

 

Jedwede bauliche Veränderungen am Trail ohne eine ausdrückliche Genehmigung der verantwortlichen Parteien sind strengstens untersagt!

 

 

Termine

Social Media

Partner